Möbel für die kuscheligste Zeit des Jahres

Überall wird es im Advent gemütlich und heimelig, natürlich auch in den eigenen vier Wänden.

Die kuscheligste Zeit des Jahres ist da.

Überall wird es im Advent gemütlich und heimelig, natürlich auch in den eigenen vier Wänden. Wer jetzt noch die passenden Polster, Betten oder eine neue Küche sucht oder sich vom Boden bis zur Decke ganz und gar neu einrichten möchte, kann beim nächsten Weihnachtsmarktbesuch in der Innenstadt gleich einen Abstecher in „Die Wohnecke“ machen. Einrichtungsspezialist und Polstermeister Ronald Bahrs (Foto) zaubert im angestammten Fachgeschäft für (fast) jeden Zweck und jeden Geschmack ein passendes Möbelstück hervor.

Denn: „Die Wohnecke“ ist weit mehr als ein reines Möbelgeschäft. Ronald Bahrs hat daraus ein Dienstleistungszentrum rund ums Wohnen und Einrichten entwickelt. „Bei uns bekommen die Kunden alles aus einer Hand mit nur einem Ansprechpartner. Gern beraten wir unsere Kunden auch direkt zu Hause, um gezielte Tipps für eine schöne Einrichtung zu geben und gleich die Maße zu nehmen“, erklärt Bahrs. Der Unternehmer arbeitet mit einer Reihe von Fachfirmen zusammen. Terminlich aufeinander abgestimmt werden dann auf Wunsch zum Beispiel auch Wände renoviert, Fußböden verlegt oder die neuen Möbel aus der „Wohnecke“ geliefert und aufgebaut.

 

Gewusst wo:

Die Wohnecke
Breiter Weg 119
www.die-wohnecke.de